Warum das „Disruption“-Gerede so nervt – und was wirklich hilft

Neue Technologien verändern vieles: Doch „Disruption“ funktioniert weder als Drohszenario noch als Eldorado – Ein spannender Artikel von Karin Maria Schertler über die Kraft der Wertschöpfung und ein Plädoyer für die Kultivierung einer Disruption des Denkens.

Artikel der Woche: Hyperagilität: Hinter New Work steckt eine alte Idee

Gemeinhin ist New Work mit den Stereotypen junger Freelancer verbunden, die am Strand sitzen und dort, vor Kreativität übersprudelnd, nichts weiter als ihr Notebook benötigen.

Doch hinter dem Begriff steckt viel mehr.

Der Frage, was New Work tatsächlich bedeutetet, sind Stephanie Bathen und Ingo Rütten in der neuen Veröffentlichung der Wirtschaftswoche nachgegangen.