Beach, Strand, New Work, Freelance

Artikel der Woche: Hyperagilität: Hinter New Work steckt eine alte Idee

Gemeinhin ist New Work mit den Stereotypen junger Freelancer verbunden, die am Strand sitzen und dort, vor Kreativität übersprudelnd, nichts weiter als ihr Notebook benötigen.

Doch hinter dem Begriff steckt viel mehr.

Der Frage, was New Work tatsächlich bedeutetet, sind Stephanie Bathen und Ingo Rütten in der neuen Veröffentlichung der Wirtschaftswoche nachgegangen.

Veröffentlicht von

Rebecca Haas

Rebecca Haas ist Social Media Managerin der Prof. Armbrüster Leadership Services GmbH und Studentin des Studiengangs M.A. Soziologie und Sozialforschung an der Philipps-Universität Marburg. Sie verfügt über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozialwissenschaften und konnte bereits während Ihres Studiums Erfahrungen in den Gebieten Marketing, PR und Redaktionsarbeit sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.